1/2016 Editorial

Dr. Ramona Pauli

Liebe Leserin,
lieber Leser,

Die direkt antivirale Therapie der Hepatitis C ist in Alltag angekommen. Und sie hält, was die Studien versprochen haben. Doch das Deutsche Hepatitis C-Register hat auch einige Überraschungen aus der „real world“ zutage gefördert. Unter anderem, dass in Deutschland trotz der Regress-Angst etliche der dokumentierten GT1-Patienten nicht dem Zulassungstext entsprechend behandelt wurden. Leider läßt sich aus den Daten nicht herauslesen, warum davon abgewichen wurde. Möglicherweise waren es besonders schwierig zu behandelnde Patienten - das jedenfalls wäre eine positive Erklärung für das im Vergleich zur Gesamtgruppe schlechtere Abschneiden.

Neben Zulassungstext sind Leitlinien und der Preis wichtige Kriterien für die Auswahl eines Regimes. Doch wie soll man wirtschaftlich verordnen, wenn man die Preise nicht kennt? Von Ärzten und Pharmaindustrie wird Transparenz bis ins letzte Detail gefordert, die Krankenkassen genehmigen sich aber geheime Rabattverträge. Abgesehen davon, dass hier nicht mit gleichem Maß gemessen wird, sparen die Krankenkassen hier auf Kosten der Verschreibungssicherheit der Ärzte!

Im Deutschen Hepatitis C Register sind knapp 10.000 Fälle dokumentiert. Das sind etwa ein Drittel der behandelten Patienten insgesamt. Es bleibt also weiterhin viel zu tun angesichts einer geschätzten Zahl von bis zu 500.000 HCV-Infizierten in Deutschland. Dennoch hat sich die Zahl der neuen Behandlung in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr nahezu halbiert. Die Patienten in Warteposition wurden „abgearbeitet“, neu diagnostizierte Infektionen sind dagegen eher selten. Man darf gespannt sein, welche Anstrengungen vom wem unternommen werden, um die Patientenzahl zu erhöhen.

 

Unterschrift Dr. Ramona Pauli

Dr. Ramona Pauli

...

Meldungen

  • Glecaprevir/Pibrentasvir (Maviret®)

    10. März 2020: EU-Zulassungserweiterung: 8-Wochen-Therapie bei Therapienaiven mit kompensierter Zirrhose für alle Genotypen (GT1-6) weiter

  • Leberzirrhose

    05. Februar 2020: Übersicht zur sicheren Anwendung von Arzneimitteln weiter

  • Coronavirus

    29. Januar 2020: Hier der aktuelle Wissensstand weiter

  • European Center for Disease Control

    26. Januar 2020: Europäische Behörde rechnet mit Ausbreitung des neuen Corona-Virus weiter

  • Influenza

    16. Januar 2020: Die saisonale Grippewelle hat begonnen. weiter

  • HCV-RNA

    12. Januar 2020: HCV-RNA zwei Monate vor Antikörper-Konversion nachweisbar weiter

  • DHHS-Leitlinien

    19. Dezember 2019: Dolutegravir/3TC als Firstline-Regime in den neuen amerikanischen Leitlinien weiter

  • PLUS-Initiative Hepatitis C

    16. Dezember 2019: Gemeinsam anpacken für die Elimination bis 2030 weiter

  • Jahrestagung der DGVS

    22. November 2019: Heilung von Hepatitis C heute in 8 Wochen möglich weiter

  • Sucht und Hepatitis C

    15. November 2019: Aktionsbündnis von AbbVie und Sanofi weiter weiter

  • Ebola

    13. November 2019: Erster Impfstoff zugelassen weiter

  • Hepatitis B

    03. November 2019: Trivalenter Impfstoff in der Entwicklung weiter

  • Hepatitis C

    03. November 2019: Impfstoff ohne Wirkung weiter

  • Grippeimpfung

    13. Oktober 2019: Wann ist der beste Zeitpunkt ? weiter

  • 30 Jahre Hepatitis-C-Virus

    24. September 2019: Heute heilbar, aber auch bis 2033 eliminiert? Interview mit Prof. Sarrazin und Prof. Bartenschlager. weiter

  • Grippe

    15. September 2019: Erste Impfstoffe für Influenzasaison 2019/20 werden ausgeliefert. weiter

  • Hepatitis C-Therapie

    02. September 2019: FDA warnt vor Verschlechterung der Lebererkrankung. weiter

  • Hepatitis B

    02. September 2019: Risiko für Magenkrebs erhöht weiter

  • Shingrix® wieder lieferbar…

    23. August 2019: ..zumindest in begrenzter Menge. weiter

  • Neuer Rahmenvertrag

    06. August 2019: Apotheker müssen beim Arzt nachfragen, wenn ein billigeres Medikament nicht lieferbar ist. weiter

    • Ältere Meldungen weiter

      Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.