Ausgabe 2/2014

Editorial

 --

Liebe Leserin,
lieber Leser,

Leitlinien Hepatitis C

Die Leitlinien mit dem kürzesten Verfallsdatum dürften wohl die Leitlinien zur Behandlung der Hepatitis C sein. Hier ist derzeit der Fortschritt so schnell, dass eine Leitlinien-gerechte Leitlinien-Erstellung gar nicht möglich ist. Aus diesem Grund muss man dankbar sein, dass es die Experten-Empfehlungen gibt, an denen man sich orientieren kann.

Die deutschen Empfehlungen wurden kurz nach der Zulassung von Simeprevir gemeinsam von Hepatologen aus Klinik und Praxis aktualisiert. Der erfreulich kurze Text gibt klare Empfehlungen mit verständlichen Erläuterungen bzw. Begründungen. Erstmals wird auch der Preis als Argument für eine Empfehlung bzw. Nicht-Empfehlung  mit aufgeführt - ein unüberhörbares Signal an die Hersteller der noch nicht zugelassenen Medikamente.

Resistenztestung

Polymorphismen sowie Resistenz-assoziierten Mutationen sind bei bestimmten Medikamenten/Regimen von Bedeutung und könnten in Zukunft bei Interferon-freien Regimen auch eine Rolle spielen. Deshalb ist die sogenannte Resistenztestung wichtig.

In Deutschland besteht die Möglichkeit der kostenlosen Resistenztestung an der Universität Frankfurt. Nutzen Sie diese Gelegenheit. Nicht nur Ihre praktische
Arbeit profiert davon, Sie unterstützen damit auch den wissenschaftlichen Standort Deutschland.

Leber, Lunge und M. Wilson

Angesichts der dramatischen Entwicklungen bei der Hepatitis C geraten andere Lebererkrankungen in den Hintergrund. Doch Hepatitis&more möchte das „more“ im Titel nicht vernachlässigen. Der Beitrag zum M. Wilson ist ein umfassendes Update zu dieser seltenen Erkrankung. Und auch der Beitrag zu Leber und Lunge widmet sich zwei noch viel zu wenig beachteten Krankheitsbildern, dem hepatopulmonalen Sydrom und der portopulmonalen Hypertonie. Beide Syndrome sind von Bedeutung, nicht nur wegen ihres Einflusses auf die Prognose des Patienten, sondern auch als Standard Exception für die Lebertransplantation.

 --

Dr. Ramona Pauli-Volkert

Meldungen

  • Influenza

    16. Januar 2020: Die saisonale Grippewelle hat begonnen. weiter

  • HCV-RNA

    12. Januar 2020: HCV-RNA zwei Monate vor Antikörper-Konversion nachweisbar weiter

  • DHHS-Leitlinien

    19. Dezember 2019: Dolutegravir/3TC als Firstline-Regime in den neuen amerikanischen Leitlinien weiter

  • PLUS-Initiative Hepatitis C

    16. Dezember 2019: Gemeinsam anpacken für die Elimination bis 2030 weiter

  • Jahrestagung der DGVS

    22. November 2019: Heilung von Hepatitis C heute in 8 Wochen möglich weiter

  • Sucht und Hepatitis C

    15. November 2019: Aktionsbündnis von AbbVie und Sanofi weiter weiter

  • Ebola

    13. November 2019: Erster Impfstoff zugelassen weiter

  • Hepatitis B

    03. November 2019: Trivalenter Impfstoff in der Entwicklung weiter

  • Hepatitis C

    03. November 2019: Impfstoff ohne Wirkung weiter

  • Grippeimpfung

    13. Oktober 2019: Wann ist der beste Zeitpunkt ? weiter

  • 30 Jahre Hepatitis-C-Virus

    24. September 2019: Heute heilbar, aber auch bis 2033 eliminiert? Interview mit Prof. Sarrazin und Prof. Bartenschlager. weiter

  • Grippe

    15. September 2019: Erste Impfstoffe für Influenzasaison 2019/20 werden ausgeliefert. weiter

  • Hepatitis C-Therapie

    02. September 2019: FDA warnt vor Verschlechterung der Lebererkrankung. weiter

  • Hepatitis B

    02. September 2019: Risiko für Magenkrebs erhöht weiter

  • Shingrix® wieder lieferbar…

    23. August 2019: ..zumindest in begrenzter Menge. weiter

  • Neuer Rahmenvertrag

    06. August 2019: Apotheker müssen beim Arzt nachfragen, wenn ein billigeres Medikament nicht lieferbar ist. weiter

  • Glecaprevir/Pibrentasvir

    05. August 2019: 8 Wochen für therapienaive Patienten mit kompensierter Zirrhose (GT 1,2,4,5 und 6) weiter

  • 28. Juli ist Welt-Hepatitis-Tag

    26. Juli 2019: Der diesjährige Welt-Hepatitis-Tag steht wieder unter dem Motto „Hepatitis: Findet die fehlenden Millionen!“. weiter

  • Nationales Referenzzentrum für Hepatitis C-Viren gesucht

    11. Juli 2019: Das Robert Koch-Institut hat das Nationale Referenzzentrum für Hepatitis C-Viren ausgeschrieben. weiter

  • HIV/Hepatitis-Koinfektion

    30. Juni 2019: Koinfizierte mit Zirrhose werden zu selten auf Leberkrebs untersucht. weiter

    • Ältere Meldungen weiter

      Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.