Ausgabe 2 - Dezember 2006
Ausgabe 2 - Dezember 2006

Ausgabe 2 - Dezember 2006

Das hepatologische Jahr ging mit einigen Highlights zu Ende. Ende Oktober fand die Jahrestagung der American Association for the Study of Liver Diseases in Boston statt. Es wurde wie immer eine Fülle von interessanten Daten präsentiert. Eine kompakte Zusammenfassung der wichtigsten Studien finden Sie im ersten Teil dieser Ausgabe von .

In der Rubrik Fortbildung lesen Sie ein aktuelles Update zur Individualisierung der Therapie bei chronischer Hepatitis C sowie eine Übersicht zu den verschiedenen Methoden zur Viruslast-Bestimmung. Angesichts der zunehmenden Bedeutung der Viruskinetik für die individuelle Therapiestrategie ist die Empfindlichkeit der Messmethode ein entscheidender Parameter.

Bei der Hepatitis B wird die Resistenz immer wichtiger. Welche Nukleosid(t)e führen zu welchen Mutationen und welche Konsequenzen hat dies für die tägliche Praxis? In den USA besteht bereits heute der Konsens, dass Lamivudin nicht mehr Nukleosid der ersten Wahl ist. Die deutschen Leitlinien sind in diesem Punkt veraltet. Sie werden voraussichtlich im Frühjahr aktualisiert.

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin Anfang November wurde die COBRA-Studie vorgestellt. Diese größte Studie zur Versorgung von Opiatabhängigen im klinischen Alltag bestätigt die gute Wirksamkeit der Substitution, zeigt jedoch auch Defizite bei der Hepatitis- und HIV-Therapie auf. Die Hepatitis C wird bei Drogenabhängigen immer noch zu selten behandelt, insbesondere angesichts der neuen Leitlinien, die auch die Behandlung von stabilen substituierten Patienten empfehlen.

Und last, but not least fiel am Deutschen Lebertag der Startschuss für die Deutsche Leberstiftung. Die neue Stiftung soll in erster Linie die Finanzierung des Kompetenznetz Hepatitis sichern, dessen staatliche Förderung plangemäß ausläuft.

Die nächste Ausgabe von wird im Mai nach der Tagung der European Association for the Study of Liver Disease (EASL) erscheinen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns! ist Ihre Fachzeitschrift von Experten für Experten.

Schöne Feiertage und ein gutes Neues Jahr

 

Dr. Ramona Volkert

 


top

Ausgabe 2 - Dezember 2006

Meldungen

  • Jahrestagung der DGVS

    22. November 2019: Heilung von Hepatitis C heute in 8 Wochen möglich weiter

  • Sucht und Hepatitis C

    15. November 2019: Aktionsbündnis von AbbVie und Sanofi weiter weiter

  • Ebola

    13. November 2019: Erster Impfstoff zugelassen weiter

  • Hepatitis B

    03. November 2019: Trivalenter Impfstoff in der Entwicklung weiter

  • Hepatitis C

    03. November 2019: Impfstoff ohne Wirkung weiter

  • Grippeimpfung

    13. Oktober 2019: Wann ist der beste Zeitpunkt ? weiter

  • 30 Jahre Hepatitis-C-Virus

    24. September 2019: Heute heilbar, aber auch bis 2033 eliminiert? Interview mit Prof. Sarrazin und Prof. Bartenschlager. weiter

  • Grippe

    15. September 2019: Erste Impfstoffe für Influenzasaison 2019/20 werden ausgeliefert. weiter

  • Hepatitis C-Therapie

    02. September 2019: FDA warnt vor Verschlechterung der Lebererkrankung. weiter

  • Hepatitis B

    02. September 2019: Risiko für Magenkrebs erhöht weiter

  • Shingrix® wieder lieferbar…

    23. August 2019: ..zumindest in begrenzter Menge. weiter

  • Neuer Rahmenvertrag

    06. August 2019: Apotheker müssen beim Arzt nachfragen, wenn ein billigeres Medikament nicht lieferbar ist. weiter

  • Glecaprevir/Pibrentasvir

    05. August 2019: 8 Wochen für therapienaive Patienten mit kompensierter Zirrhose (GT 1,2,4,5 und 6) weiter

  • 28. Juli ist Welt-Hepatitis-Tag

    26. Juli 2019: Der diesjährige Welt-Hepatitis-Tag steht wieder unter dem Motto „Hepatitis: Findet die fehlenden Millionen!“. weiter

  • Nationales Referenzzentrum für Hepatitis C-Viren gesucht

    11. Juli 2019: Das Robert Koch-Institut hat das Nationale Referenzzentrum für Hepatitis C-Viren ausgeschrieben. weiter

  • HIV/Hepatitis-Koinfektion

    30. Juni 2019: Koinfizierte mit Zirrhose werden zu selten auf Leberkrebs untersucht. weiter

  • HCV-Elimination

    30. Juni 2019: Frankreich vereinfacht Hepatitis C-Therapie weiter

  • Hepatitis C und Sucht

    28. Mai 2019: Im Gespräch mit Substitutionsmedizinerin Dr. med. Petra Pflaum, Ludwigshafen weiter

  • Gilead Förderprogramm 2019

    14. Mai 2019: Das Unternehmen Gilead Sciences fördert lokale, regionale oder nationale Projekte im Bereich HIV und Hepatitis C. weiter

  • Ausschreibung Deutsche Leberstiftung

    08. Mai 2019: Ab sofort sind Bewerbungen für ein Freistellungsstipendium für klinische Hepatologie-Projekte möglich. weiter

    • Ältere Meldungen weiter

      Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.