Hepatitis C

28. April 2021

STI als Prädiktor für Reinfektion

Nach einer erfolgreichen HCV-Therapie ist eine Reinfektion bei HIV-positiven MSM häufiger als bei IV-Drogengebrauchern. In einer prospektiven Beobachtung steckten sich 8/200 HIV-Positive nach einer erfolgreichen HCV-Behandlung im Lauf ein 1,4 Jahren erneut an. 56% der Kohorte waren MSM, 60% hatten Erfahrung mit IV-Drogengebrauch. 5/8 waren MSM, 2/8 MSM mit Drogengebrauch und 1/8 heterosexueller Drogengebraucher. Keine Frau war betroffen, obwohl 83% der Frauen IV-Drogenerfahrung hatten. Die Reinfektion war nicht mit einem Nachweis von Drogen bei Urinscreening assoziiert, wohl aber mit positivem Test auf Gonorrhoe/Chlamydien.

Daten früherer Studien:

In einer deutschen Multicenter-Studie kam im Lauf eines Jahres bei 1/7 Männern zur Reinfektion

In einer Multicenter-Studie in westeuropäischen Städten kam es im Lauf von drei Jahren bei 1/4 Männern zur Reinfektion – allerdings mit großen lokalen Unterschieden

Eine Untersuchung in New York fand eine Reinfektionsrate von 4/100 Personenjahren

Die erneute HCV-Transmission bei diesen HIV-positiven MSM erfolgte hauptsächlich durch den sexuellen Kontakt, nicht durch IV-Drogengebrauch.



Meldungen

  • Neuere ART-Regime führen häufiger zur Fettleber.

    16. Oktober 2021: Insbesondere eine ART mit einem Integrasehemmer und TAF führte nicht nur häufiger zur Nicht-Alkoholischen Fettleber (NAFLD), sondern auch zu einer rascheren Progression der Erkrankung zur Fettleber-Hepatitis (NASH). weiter

  • Impfstrategie

    01. Oktober 2021: Kein Abstand zwischen Corona-Impfung und anderen Totimpfstoffen notwendig weiter

  • Corona-Impfung

    01. Oktober 2021: Booster für Menschen mit Immundefizienz empfohlen weiter

  • Corona-Impfung

    18. September 2021: Die Impfungen gegen Influenza und gegen COVID-19 können gleichzeitig verabreicht werden. weiter

  • Deutsche Leberstiftung

    02. September 2021: Aktualisierte Auflage „Das Leber-Buch“ weiter

  • Deutsche Leberstiftung

    30. August 2021: Preis für herausragende hepatologische Publikation vergeben. weiter

  • Leberkrebs

    22. August 2021: Neues Forschungsnetzwerk zur Früherkennung und Prävention (LiSyM-Krebs) weiter

  • Gesundheitscheck

    22. August 2021: Ab Oktober mit Hepatitis-B/C-Screening weiter

  • HCV-Elimination

    29. Juli 2021: HCV-Elimination: Kaum noch Hepatitis bei Menschen mit HIV in Holland weiter

  • Welt-Hepatitis-Tag

    28. Juli 2021: Durch Vernetzung Hepatitis C besiegen weiter

  • NAFALD

    14. Juli 2021: Von der Fettleber zur lebensbedrohlichen Erkrankung weiter

  • Lebertransplantation

    29. Juni 2021: Gute Prognose auch bei HIV/HCV-Koinfektion weiter

  • Impfpass

    24. Juni 2021: Bei ia.de kann man Apotheken finden, die den digitalen Impfpass ausstellen. weiter

  • Hepatitis-C-Elimination

    22. Juni 2021: Rahmenbedingungen und Praxisbeispiele weiter

  • Deutsche Leberstiftung

    14. Juni 2021: Arzt-Patienten-Seminar zur Hepatitis C weiter

  • Versorgung

    24. Mai 2021: Versorgung von Suchterkrankten mit Hepatitis C weiter

  • Gemeinsam Hepatitis C bekämpfen

    29. April 2021: PLUS-Initiative weiter

  • Hepatitis C

    28. April 2021: STI als Prädiktor für Reinfektion weiter

  • COVID-19 und Public Health

    28. April 2021: Wie hat der öffentliche Gesundheitsdienst auf Corona in Deutschland reagiert? weiter

  • Stipendium Deutsche Leberstiftung

    27. April 2021: Bewerbung für ein Freistellungs-Stipendien für 2022 Hepatologie ab jetzt möglich. weiter

Ältere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.