Tag des Gesundheitsamts

19.03.2021

Das Motto aus gegebenem Anlass „Krisenreaktion"

Die Pandemiebewältigung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, dabei sind die rund 400 kommunalen Gesundheitsämter eine zentrale Säule für den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung. "Die Leistung der Gesundheitsämter in dieser Pandemie ist extrem beeindruckend und das trotz ihrer seit Jahren viel zu geringen Ressourcen", betont Lothar H. Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, anlässlich des Tages des Gesundheitsamts am 19. März.

Das Gesundheitsamt vor Ort ist eine zentrale Säule für den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung. Dies ist im Zuge der COVID-19-Pandemie sowohl Gesellschaft als auch Politik sehr stark bewusst geworden. Die Ressourcen zur Unterstützung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) wurden im vergangenen Jahr erhöht. Im Pakt für den ÖGD wurden vom Bund umfangreiche Maßnahmen zur nachhaltigen Unterstützung des ÖGD sowie die dafür notwendigen finanziellen Ressourcen zur Verfügung gestellt. Ein weiteres Beispiel ist die Einrichtung einer Kontaktstelle für den Öffentlichen Gesundheitsdienst der Länder am RKI. Die ÖGD-Kontaktstelle ermöglicht unter anderem eine Verstärkung der Amtshilfe-Aktivitäten, mit denen das RKI die Gesundheitsämter auf Anfrage bei Ausbruchsgeschehen vor Ort unterstützt. Gleichzeitig soll die Arbeit im ÖGD durch digitale Werkzeuge erleichtert werden. Für die Meldung sowie die Verarbeitung und den Austausch von Daten aller Infektionskrankheiten ist der weitere Ausbau des Deutschen Elektronischen Melde- und Informationssystems für den Infektionsschutz (DEMIS) von zentraler Bedeutung.

Das RKI hat 2019 erstmals den Tag des Gesundheitsamtes ausgerufen, am 19. März, dem Geburtstag von Johann Peter Frank.



Meldungen

  • Neuere ART-Regime führen häufiger zur Fettleber.

    16. Oktober 2021: Insbesondere eine ART mit einem Integrasehemmer und TAF führte nicht nur häufiger zur Nicht-Alkoholischen Fettleber (NAFLD), sondern auch zu einer rascheren Progression der Erkrankung zur Fettleber-Hepatitis (NASH). weiter

  • Impfstrategie

    01. Oktober 2021: Kein Abstand zwischen Corona-Impfung und anderen Totimpfstoffen notwendig weiter

  • Corona-Impfung

    01. Oktober 2021: Booster für Menschen mit Immundefizienz empfohlen weiter

  • Corona-Impfung

    18. September 2021: Die Impfungen gegen Influenza und gegen COVID-19 können gleichzeitig verabreicht werden. weiter

  • Deutsche Leberstiftung

    02. September 2021: Aktualisierte Auflage „Das Leber-Buch“ weiter

  • Deutsche Leberstiftung

    30. August 2021: Preis für herausragende hepatologische Publikation vergeben. weiter

  • Leberkrebs

    22. August 2021: Neues Forschungsnetzwerk zur Früherkennung und Prävention (LiSyM-Krebs) weiter

  • Gesundheitscheck

    22. August 2021: Ab Oktober mit Hepatitis-B/C-Screening weiter

  • HCV-Elimination

    29. Juli 2021: HCV-Elimination: Kaum noch Hepatitis bei Menschen mit HIV in Holland weiter

  • Welt-Hepatitis-Tag

    28. Juli 2021: Durch Vernetzung Hepatitis C besiegen weiter

  • NAFALD

    14. Juli 2021: Von der Fettleber zur lebensbedrohlichen Erkrankung weiter

  • Lebertransplantation

    29. Juni 2021: Gute Prognose auch bei HIV/HCV-Koinfektion weiter

  • Impfpass

    24. Juni 2021: Bei ia.de kann man Apotheken finden, die den digitalen Impfpass ausstellen. weiter

  • Hepatitis-C-Elimination

    22. Juni 2021: Rahmenbedingungen und Praxisbeispiele weiter

  • Deutsche Leberstiftung

    14. Juni 2021: Arzt-Patienten-Seminar zur Hepatitis C weiter

  • Versorgung

    24. Mai 2021: Versorgung von Suchterkrankten mit Hepatitis C weiter

  • Gemeinsam Hepatitis C bekämpfen

    29. April 2021: PLUS-Initiative weiter

  • Hepatitis C

    28. April 2021: STI als Prädiktor für Reinfektion weiter

  • COVID-19 und Public Health

    28. April 2021: Wie hat der öffentliche Gesundheitsdienst auf Corona in Deutschland reagiert? weiter

  • Stipendium Deutsche Leberstiftung

    27. April 2021: Bewerbung für ein Freistellungs-Stipendien für 2022 Hepatologie ab jetzt möglich. weiter

Ältere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.