EASL 2018 The International Liver Congress™ 2017 by EASL
Paris,  April 2018

Es ist ruhiger geworden um die Hepatitis C. Umso spannender ist, welche Studien jetzt auf der Jahrestagung der EASL vorgestellt werden und welche anderen Erkrankungen in den Vordergrund rücken. Die NASH wird sicher eine davon sein. wird wie gewohnt aktuell vom Kongress berichten.


HCV Genotyp 5 und 6

97% SVR nach 8 bzw. 21 Wochen Glecaprevir/Pibrentasvir. weiter

Deutsches Hepatitis C-Register

Alkohol und THC kein Hindernis für Heilungweiter

Elbasvir/Grazoprevir bei GT1b

Bei GT1b ohne Fibrose funktionieren 8 Wochen. weiter

NAFALD/NASH

Cenicriviroc bessert Fibrose. weiter

Glecaprevir/Pibrentasvir

Im Deutschen Hepatitis C-Register 97% SVR12 und kein virologisches Versagen. weiter

Sofosbuvir/Velpatasvir bei Zirrhose

Zusätzlich Ribavirin beugt Relaps vor. weiter

Amatoxin-Vergiftungen in Deutschland

Vor allem Migranten aus dem „Ostblock“ sind betroffen. weiter

Hepatitis A bei MSM

Gleicher Erreger wandert durch Europa. weiter

Therapieverkürzung bei Epclusa®

8 Wochen Sofosbuvir/Velpatasvir bei GT3 mit Fibrose waren erfolgreich. weiter

Therapieverkürzung bei Zepatier®

8 Wochen Elbasvir/Grazoprevir bei GT4 heilen 93%. weiter


Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.