Ausgabe 2 - Dezember 2009: Editorial

 --

Liebe Leserin,
lieber Leser,

IL28B – IN ZUKUNFT NOCH WICHTIG?

Die ersten Studien zum prädiktiven Wert von IL28B bei der Therapie der chronischen Hepatitis C wurden Ende letzten Jahres veröffentlicht. Wenige Monate später, auf dem „Internationalen Leberkongress“ (so wird die Tagung der Europäischen Gesellschaft zur Erforschung von Lebererkrankungen mittlerweile genannt) gab es so viele Arbeiten zum Thema, dass eine eigene Postersession eingerichtet werden musste. Im Wesentlichen wurde dabei die Bedeutung des Polymorphismus des IL28B-Gens beim Genotyp 1 bestätigt. Beim Genotyp 2 und 3 scheint der Effekt der genetischen Ausstattung allerdings deutlich geringer zu sein, vermutlich wegen der höheren Heilungsraten. Ein kommerzieller Test für IL28B ist in Vorbereitung, doch bis dieser auf den Markt kommt, könnte er angesichts der zu erwartenden Heilungsraten unter Tripletherapie nur noch marginale Bedeutung haben.

NEUER TEST AUF CHRONISCHE HEPATITIS C

Die Bestimmung von HCV-Antigen im Blut hat zwei wesentliche Vorteile: Das Antigen ist bei akuter Hepatitis C vor der Serokonversion und später nur bei chronischer Hepatitis nachweisbar. In beiden Fällen spart man die PCR-Testung auf HCV. Mögliche Einsatzgebiete des neuen Tests sind somit insbesondere das Screening von Patienten mit hohem Infektionsrisiko sowie die Routinetestung von Patienten mit positiven HCV- Antikörpern. Der Stellenwert der quantitativen Bestimmung von HCV-Antigen im Rahmen der Therapie der chronischen Hepatitis C muss dagegen sicherlich noch in klinischen Studien überprüft werden.

HEPATITIS E IN DEUTSCHLAND

Die Hepatitis E ist eine seltene Zoonose. Sie ist seit 2001 meldepflichtig und seither steigen die Fallzahlen. 2009 wurden 108 Fälle gemeldet. Es lohnt sich daher, sich mit der Erkrankung zu beschäftigen – zumal sich immer mehr Patienten nicht im Ausland sondern in Deutschland infizieren. Als Infektionsquelle kommt in erster Linie nicht ausreichend gegartes Schweinefleisch in Betracht. Das Virus scheint bei europäischen Wildschweinen stark verbreitet zu sein.


 --

Dr. Ramona Pauli-Volkert

Meldungen

  • Jahrestagung der DGVS

    22. November 2019: Heilung von Hepatitis C heute in 8 Wochen möglich weiter

  • Sucht und Hepatitis C

    15. November 2019: Aktionsbündnis von AbbVie und Sanofi weiter weiter

  • Ebola

    13. November 2019: Erster Impfstoff zugelassen weiter

  • Hepatitis B

    03. November 2019: Trivalenter Impfstoff in der Entwicklung weiter

  • Hepatitis C

    03. November 2019: Impfstoff ohne Wirkung weiter

  • Grippeimpfung

    13. Oktober 2019: Wann ist der beste Zeitpunkt ? weiter

  • 30 Jahre Hepatitis-C-Virus

    24. September 2019: Heute heilbar, aber auch bis 2033 eliminiert? Interview mit Prof. Sarrazin und Prof. Bartenschlager. weiter

  • Grippe

    15. September 2019: Erste Impfstoffe für Influenzasaison 2019/20 werden ausgeliefert. weiter

  • Hepatitis C-Therapie

    02. September 2019: FDA warnt vor Verschlechterung der Lebererkrankung. weiter

  • Hepatitis B

    02. September 2019: Risiko für Magenkrebs erhöht weiter

  • Shingrix® wieder lieferbar…

    23. August 2019: ..zumindest in begrenzter Menge. weiter

  • Neuer Rahmenvertrag

    06. August 2019: Apotheker müssen beim Arzt nachfragen, wenn ein billigeres Medikament nicht lieferbar ist. weiter

  • Glecaprevir/Pibrentasvir

    05. August 2019: 8 Wochen für therapienaive Patienten mit kompensierter Zirrhose (GT 1,2,4,5 und 6) weiter

  • 28. Juli ist Welt-Hepatitis-Tag

    26. Juli 2019: Der diesjährige Welt-Hepatitis-Tag steht wieder unter dem Motto „Hepatitis: Findet die fehlenden Millionen!“. weiter

  • Nationales Referenzzentrum für Hepatitis C-Viren gesucht

    11. Juli 2019: Das Robert Koch-Institut hat das Nationale Referenzzentrum für Hepatitis C-Viren ausgeschrieben. weiter

  • HIV/Hepatitis-Koinfektion

    30. Juni 2019: Koinfizierte mit Zirrhose werden zu selten auf Leberkrebs untersucht. weiter

  • HCV-Elimination

    30. Juni 2019: Frankreich vereinfacht Hepatitis C-Therapie weiter

  • Hepatitis C und Sucht

    28. Mai 2019: Im Gespräch mit Substitutionsmedizinerin Dr. med. Petra Pflaum, Ludwigshafen weiter

  • Gilead Förderprogramm 2019

    14. Mai 2019: Das Unternehmen Gilead Sciences fördert lokale, regionale oder nationale Projekte im Bereich HIV und Hepatitis C. weiter

  • Ausschreibung Deutsche Leberstiftung

    08. Mai 2019: Ab sofort sind Bewerbungen für ein Freistellungsstipendium für klinische Hepatologie-Projekte möglich. weiter

    • Ältere Meldungen weiter

      Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.