Neu: 90-mg-Filmtablette Daklinza®

03. Juli 2016

Die neue 90-mg-Filmtablette ist für Hepatitis-C-Patienten gedacht, bei denen eine Erhöhung der Daclatasvir-Dosis erforderlich ist.

Bei Hepatitis-C-Patienten, die als Begleitmedikation einen moderaten Induktor von CYP3A4 einnehmen oder bei einer HIV-Koinfektion mit dem NNRTI Efavirenz behandelt werden, muss die Daclatasvir-Standarddosis von einmal täglich 60 mg auf 90 mg erhöht werden. Bislang nahmen diese Patienten zwei Tabletten Daclatasvir ein – 30 mg und 60 mg. Mit der neuen Formulierung wird dieses Dosierungsschema auf eine 90-mg-Tablette pro Tag vereinfacht. Beiälteren Patienten über 65 Jahre und Patienten mit Nieren- und Leberfunktionsstörungen muss die Dosis nicht angepasst werden.


Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.