Indikationserweiterung für Ombitasvir/r/Paritaprevir plus Dasabuvir

07. März 2016

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der europäischen Arzneimittelbehörde EMA empfiehlt die Indikationserweiterung für Ombitasvir/r/Paritaprevir plus Dasabuvir ohne Ribavirin zur Behandlung von Hepatitis-C-Patienten vom Genotyp 1b mit kompensierter Leberzirrhose.

Grundlage der positiven CHMP-Empfehlung zur Indikationserweiterung ist die Phase-IIIb-Studie TURQUOISE III, in der alle 60 Genotyp-1b-Patienten mit kompensierter Leberzirrhose (Child-Pugh A) mit der ribavirinfreien Therapie Ombitasvir/r/Paritaprevir (Viekirax®) plus Dasabuvir (Exviera®) eine Heilung erreichten. Die SVR12-Rate von 100% Therapiedauer wurde mit einer Therapiedauer von zwölf Wochen erzielt.



Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.