Hepatitis C – Risikofaktor für Parkinson?

02. Januar 2016

Eine große taiwanische Studie zeigte eine statistisch signifikante Assoziation zwischen Hepatitis C und Parkinson.

Das ist das Ergebnis einer Datenbankanalyse der taiwanesischen Krankenkassen von 2000 bis 2010. Die Auswertung umfasst die Daten von knapp 50.000 HCV-Patienten. Verglichen mit den knapp 200.000 HCV-negativen Patienten der Kohorte zeigte sich ein signifikant höheres Risiko für das Auftreten von Parkinson bei den HCV-Patienten (HR 2.50; 95% KI 2.07-3.02). Auch nach Herausrechnen von Alter, Geschlecht und Begleiterkrankungen blieb das Parkinson-Risiko signifikant höher (HR 1.29; 95% KI 1.06-1.56).


Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.