IQWIG: Nutzenbewertung zu Daclatasvir

01. Dezember 2014

Das Institut sieht keinen Nutzen aufgrund fehlender bzw. ungeeigneter Daten.

Das IQWIG vergleicht die Interferon-freie Therapie mit Daclatasvir mit der „zweckmäßigen Vergleichstherapie“, die gemäß den Vorgaben des Instituts aus pegInterferon/Ribavirin  ggf. plus Boceprevir/Telaprevir besteht. Da keine oder ungeeignete Daten für diesen Vergleich vorliegen, muss das Institut feststellen, dass Daclatasvir keinen Zusatznutzen hat.

Diese IQWIG-Bewertung ist eine der Grundlagen für die Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) im Februar nächsten Jahres.
Bis dahin ist Daclatasvir weiterhin für alle Patienten im Rahmen der Zulassung verschreibungs- und – bei Beachtung des allgemeinen Wirtschaftlichkeitsgebots – erstattungsfähig.

Kommentar Dr. Ramona Pauli, München

IQWIG: Rigide und unfair!

Diese Bewertung zeigt wie überfordert ein so starres System wie die IQWIG-Methodik bei der Beurteilung bahnbrechender innovativer Therapien ist und zu welchen Schieflagen das führen kann. Zur Interferon-freien Therapie mit Simeprevir gab es üperhaupt keine IQWIG-Bewertung und auch keinen GBA-Beschluss, da Simeprevir ohne Interferon nicht generell, sondern nur bei Interferon-Unverträglichkeit und dringlicher Indikation zugelassen ist. Daclatasvir wurde dagegen aufgrund des hohen Bedarfs auf Nachfrage der europäischen Zulassungsbehörden rasch und Interferon-frei zugelassen.  Und genau das soll der Substanz jetzt zum Nachteil gereichen? Da kann man nur hoffen, dass der GBA kreativer entscheidet als das rigide IQWIG. 

Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.