FDA-Berater befürworten Zulassung von Simeprevir und Sofosbuvir

27. Oktober 2013

Ein Experten-Beratungsgremium hat der FDA einstimmig die Zulassung der beiden neuen Hepatitis C-Medikamente empfohlen.

Das Gremium votierte einstimmig für die Zulassung von

Simeprevir (Proteasehemmer der zweiten Generation) zur Behandlung der chronischen Hepatitis C  Genotyp 1 in Kombination mit pegyliertem Interferon und Ribavirin bei Patienten mit kompensierter Lebererkrankung einschließlich Zirrhose

Sofosbuvir (Polymerasehemmer) zur Behandlung der chronischen Hepatitis C Genotyp 1 und 4 in Kombination mit pegyliertem Interferon und Ribavirin für therapienaive Patienten

Sofosbuvir zur Behandlung der chronischen Hepatitis C Genotyp 2 und 3 in Kombination mit Ribavirin.


Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.