HCV-Therapie bei schwer Kranken

London, 11.04. 2014

Selbst bei dekompensierter Zirrhose oder einem schweren HCV-Rezidiv nach Transplantation sind die neueren DAA sicher und effektiv. 

Results: Patient Disposition

Results: Overall Virologic Response

Results: Virologic Response on Treatment

Study M12-999: Preliminary Efficacy Results

Study M12-999:Preliminary Efficacy Results

Study M12-999: Pre-Treatment and On-Treatment Tacrolimus Cthrough Concentrations

Study M12-999: Pre-Treatment and On-Treatment Cylosporine Cthrough Concentrations


Sofosbuvir – Compassionate Use

Der NS5B-Inhibitor Sofosbuvir wurde im Rahmen des Compassionate Use bei 104 Patienten mit schwerer Rezidivhepatitis (GT 1-4) nach Lebertransplantation in Kombination mit Ribavirin mit/ohne Interferon eingesetzt. Einige davon hatten eine fibrosierende cholestatische Hepatitis bzw. eine dekompensierte Zirrhose. Die Therapie wurde gut vertragen. Bei mehr als der Hälfte besserte sich der Zustand und 62% erreichten eine SVR12.

Sofosbuvir bei portaler Hypertension/ Dekompensation

In Boston wurden 50 Patienten mit fortgeschrittener Zirrhose (GT1-4) mit Sofosbuvir/Ribavirin behandelt. 60 % waren im Child Pugh Stadium B mit portaler Hypertension. Nach 24 Wochen Behandlung war HCV bei allen Patienten im Stadium CPT A sowie bei 93% im Stadium CPT B nicht mehr nachweisbar. Ein Patient war Non-Responder zu Woche 8. Die Verträglichkeit und Sicherheit waren sehr gut.

AbbVie 3DA-Kombination bei Rezidiv nach LTX 

34 Patienten wurden 24 Wochen mit der Kombination ABT450/r/Ombitasvir plus Dasabuvir behandelt. Die Dosis von Tacrolimus sowie Cyclosporin wurde wegen Interaktionen mit dem geboosterten Proteasehemmer adjustiert. Die Ribavirin-Dosis wurde vom Behandler festgelegt.

Nach 24 Wochen Therapie erreichten 25/26 der auswertbaren Patienten die SVR12.

Lediglich ein Relaps wurde beobachtet. Hier fanden sich Resistenzen gegen alle drei direkt antiviralen Substanzen.

Die Verträglichkeit war sehr gut.



Meldungen

  • European Center for Disease Control

    26. Januar 2020: Europäische Behörde rechnet mit Ausbreitung des neuen Corona-Virus weiter

  • Influenza

    16. Januar 2020: Die saisonale Grippewelle hat begonnen. weiter

  • HCV-RNA

    12. Januar 2020: HCV-RNA zwei Monate vor Antikörper-Konversion nachweisbar weiter

  • DHHS-Leitlinien

    19. Dezember 2019: Dolutegravir/3TC als Firstline-Regime in den neuen amerikanischen Leitlinien weiter

  • PLUS-Initiative Hepatitis C

    16. Dezember 2019: Gemeinsam anpacken für die Elimination bis 2030 weiter

  • Jahrestagung der DGVS

    22. November 2019: Heilung von Hepatitis C heute in 8 Wochen möglich weiter

  • Sucht und Hepatitis C

    15. November 2019: Aktionsbündnis von AbbVie und Sanofi weiter weiter

  • Ebola

    13. November 2019: Erster Impfstoff zugelassen weiter

  • Hepatitis B

    03. November 2019: Trivalenter Impfstoff in der Entwicklung weiter

  • Hepatitis C

    03. November 2019: Impfstoff ohne Wirkung weiter

  • Grippeimpfung

    13. Oktober 2019: Wann ist der beste Zeitpunkt ? weiter

  • 30 Jahre Hepatitis-C-Virus

    24. September 2019: Heute heilbar, aber auch bis 2033 eliminiert? Interview mit Prof. Sarrazin und Prof. Bartenschlager. weiter

  • Grippe

    15. September 2019: Erste Impfstoffe für Influenzasaison 2019/20 werden ausgeliefert. weiter

  • Hepatitis C-Therapie

    02. September 2019: FDA warnt vor Verschlechterung der Lebererkrankung. weiter

  • Hepatitis B

    02. September 2019: Risiko für Magenkrebs erhöht weiter

  • Shingrix® wieder lieferbar…

    23. August 2019: ..zumindest in begrenzter Menge. weiter

  • Neuer Rahmenvertrag

    06. August 2019: Apotheker müssen beim Arzt nachfragen, wenn ein billigeres Medikament nicht lieferbar ist. weiter

  • Glecaprevir/Pibrentasvir

    05. August 2019: 8 Wochen für therapienaive Patienten mit kompensierter Zirrhose (GT 1,2,4,5 und 6) weiter

  • 28. Juli ist Welt-Hepatitis-Tag

    26. Juli 2019: Der diesjährige Welt-Hepatitis-Tag steht wieder unter dem Motto „Hepatitis: Findet die fehlenden Millionen!“. weiter

  • Nationales Referenzzentrum für Hepatitis C-Viren gesucht

    11. Juli 2019: Das Robert Koch-Institut hat das Nationale Referenzzentrum für Hepatitis C-Viren ausgeschrieben. weiter

    • Ältere Meldungen weiter

      Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.