3DAA-Kombination heilt Zirrhotiker

London, 11.04. 2014

Die Kombination der drei direkt antiviralen Substanzen der Firma Abbvie führt bei zu 96% der Zirrhotiker zur SVR.

Turquoise-II Study Design: Phase 3 Trial Conducted Exclusively in GT1-Infected Cirrhotic Patients

Turquoise-II Results: ITT SVR12 Rates by Surrogates of Portal Hypertension and Hepatic Function

Turquoise-II Patients not Achieving SVR12

Turquoise-II Results: ITT SVR12 Rates by Prior Treatment Response in HCV Subtype 1a

Die Studie TURQUOISE-II ist die erste Studie ausschließlich an Zirrhotikern. An der Untersuchung nahmen 380 Patienten mit kompensierter Zirrhose und Genotyp 1 teil.

Sie wurden 12 bzw. 24 Wochen mit dem 3DAA-Regime behandelt: Proteaseinhibitor ABT450 mit Ritonavir-Booster (150mg/100mg OD), NS5A-Inhibitor Ombitasvir (250mg OD), nn-Polymerasehemmer Dasabuvir (250mg BID) und Ribavirin.

77% der Patienten waren Männer und rund zwei Drittel waren vorbehandelt. 36% aller Teilnehmer waren frühere Nullresponder.

Die Therapiedauer hatte keinen relevanten Einfluss auf den Erfolg der Behandlung (92% vs. 96%). Eine größere Rolle spielte der HCV-Subtyp. Patienten mit GT1b hatten besser angesprochen (87% vs. 98% bei 12 Wochen, 94% vs. 100% bei 24 Wochen). Nullresponder mit GT1a hatten die „schlechtesten” Chancen (80% bzw. 93%) ebenso wie Patienten mit fortgeschrittener Zirrhose (Albumin <35 g/L 84% bzw. 89%; Thrombos 89% bzw. 97%).

Bei 17/380 Patienten führte die Therapie nicht zum Erfolg. Ein virologisches Versagen während der Behandlung war extrem selten (n=3). Ein Relaps wurde bei 12 Wochen Therapie signifikant häufiger beobachtet (6% vs. 1%). 7/12 Relapser waren frühere Nullresponder.

Die Verträglichkeit was sehr gut. Am häufigsten waren Müdigkeit, Kopfschmerz und Übelkeit. Eine Reduktion der Ribavirin-Dosis hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis.




Meldungen

  • Testen, beraten, behandeln!

    20. Oktober 2020: Das Wichtigste rund um Hepatitis C erfahren Interessierte in einem neuen Aufklärungsvideo weiter

  • Hepatitis C

    28. September 2020: EASL-Leitlinie zu seltenen Genotypen weiter

  • COVID-19

    25. September 2020: Impfstoffstudie ENSEMBLE gestartet weiter

  • Hepatitis C

    21. September 2020: Neue EASL-Leitlinie empfiehlt Therapie für alle. weiter

  • PrEP

    21. September 2020: HIV-Infektion unter PrEP weiter

  • Hepatitis D

    03. September 2020: Hepcludex® verfügbar weiter

  • Grippe-Impfung

    31. August 2020: Nicht zu früh impfen! Optimal sind Oktober bis November. weiter

  • Hepatitis C

    28. August 2020: Bei Analverkehr auch ohne Blut übertragbar. weiter

  • Deutsche Leberstiftung zum Welt-Hepatitis-Tag

    27. Juli 2020: Früherkennung ist bei Virushepatitis wichtig weiter

  • Hepatitis D

    22. Juli 2020: Härtefallprogramm für Myrcludex B weiter

  • Hepatitis D

    27. Juni 2020: CHMP Empfehlung für Myrcludex (Hepacludex®) weiter

  • Veklury® (Remdesivir)

    27. Juni 2020: Positive CHMP-Empfehlung weiter

  • Klopapier und COVID-19

    19. Juni 2020: Wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Klopapier-Hamstern. weiter

  • Hepatitis C

    16. Juni 2020: NS5A-Inhibitoren bei seltenen Genotypen weiter

  • COVID-19

    16. Juni 2020: Schlechte Prognose bei Leberzirrhose weiter

  • Corona

    16. Juni 2020: Deutsche Tracing-App veröffentlicht weiter

  • Akute Hepatitis C

    31. Mai 2020: AASLD-Leitlinien empfehlen sofortige Behandlung nach Diagnose weiter

  • Hepatitis C

    31. Mai 2020: Gewichtzunahme häufig nach Heilung weiter

  • Zoster

    13. Mai 2020: Cave Brivudin und Fluoropyrimidine weiter

  • Hepatitis C

    13. Mai 2020: Anstieg der Neuinfektionen in den USA weiter

    • Ältere Meldungen weiter

      Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.