Deutsche Empfehlungen

Berufsverband Niedergelassener GastroenterologenDurch die Zulassung der direkt antiviral wirksamem Medikamente gegen verschiedene Proteine des Hepatitis C Virus (HCV) wurde die Möglichkeit einer hocheffektiven, nebenwirkungsarmen Interferon-freien Kombinationstherapie mit relativ kurzer Therapiedauer für praktisch alle Patienten mit einer chronischen Hepatitis-C-Virus-Infektion eröffnet.  Vor diesem Hintergrund kann eine Interferon-basierte Therapie nicht mehr als Standardtherapie empfohlen werden.  Die aktuellen Empfehlungen gelten für erwachsene Patienten mit chronischer Hepatitis C. 

In Deutschland haben die Mitglieder der Fachgruppe Hepatologie im Bund der niedergelassenen Gastroenterologen (bng), unterstützt von Prof. Christoph Sarrazin (Uni-Klinik Frankfurt), eine Stellungnahme zur Leitlinie verfasst.



Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.