Ausgabe 1 - Juni 2007: Editorial

Liebe Leserin,
lieber Leser,

PARADIGMENWECHSEL BEI HEPATITIS B

Die neuen Leitlinien zur Therapie der chronischen Hepatitis B stellen einen Paradigmenwechsel dar. Früher stand die entzündliche Aktivität im Vordergrund, heute sind es virologische Aspekte. Die HBV-DNA sollte regelmäßig kontrolliert werden. Sie ist ein wichtiger Parameter für die Indikation zur Behandlung und zur Therapiekontrolle. Bei virologischem Versagen einer Nukleos(t)id-Therapie sollte im Falle einer Resistenz frühzeitig umgestellt werden. Bislang noch wenig berücksichtigt ist in diesem Zusammenhang die Compliance. Schon bei Einleitung der Therapie ebenso wie bei den Kontrollen sollte man die Therapietreue ansprechen und fördern.

HBV-RESISTENZTEST

Wie soll im Fall einer Resistenz umgestellt werden? Bei dieser Frage kann der Resistenztest weiterhelfen. Zunächst kann man bei Therapieversagen zwischen mangelhafter Compliance und Resistenz differenzieren. Des Weiteren gibt der Test Hinweise darauf, welche Nukleos(t)ide noch wirksam sind. Dass dies noch keine erstattungsfähige Leistung der gesetzlichen Krankenkassen ist, ist angesichts der Preise für die neueren Nukleos(t)ide unverständlich.

HEPATITIS C BEI ÄLTEREN

Ein höheres Lebensalter hat einen ungünstigen Einfluss auf den Verlauf der Lebererkrankung und eine erfolgreiche Therapie verbessert die Prognose. Deshalb sollten ältere Menschen nicht grundsätzlich von einer Behandlung der Hepatitis C ausgeschlossen werden – zumal die Ansprechraten mit denen bei jungen Patienten vergleichbar sind. Nebenwirkungen scheinen allerdings häufiger zu sein. Eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung unter besonderer Berücksichtigung des „biologischen“ Alters und der Komorbidität ist empfehlenswert.

 

Dr. Ramona Volkert

 

Meldungen

  • Hepatitis D

    27. Juni 2020: CHMP Empfehlung für Myrcludex (Hepacludex®) weiter

  • Veklury® (Remdesivir)

    27. Juni 2020: Positive CHMP-Empfehlung weiter

  • Klopapier und COVID-19

    19. Juni 2020: Wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Klopapier-Hamstern. weiter

  • Hepatitis C

    16. Juni 2020: NS5A-Inhibitoren bei seltenen Genotypen weiter

  • COVID-19

    16. Juni 2020: Schlechte Prognose bei Leberzirrhose weiter

  • Corona

    16. Juni 2020: Deutsche Tracing-App veröffentlicht weiter

  • Akute Hepatitis C

    31. Mai 2020: AASLD-Leitlinien empfehlen sofortige Behandlung nach Diagnose weiter

  • Hepatitis C

    31. Mai 2020: Gewichtzunahme häufig nach Heilung weiter

  • Zoster

    13. Mai 2020: Cave Brivudin und Fluoropyrimidine weiter

  • Hepatitis C

    13. Mai 2020: Anstieg der Neuinfektionen in den USA weiter

  • COVID-19

    03. Mai 2020: Ausnahmegenehmigung für Remdesivir in den USA weiter

  • Shingrix®

    20. April 2020: Paul-Ehrlich-Institut ruft zur Meldung von bullösen Hautreaktionen auf. weiter

  • Bochumer Erklärung

    07. April 2020: Sechs Punkte für Hepatitis C Elimination weiter

  • Corona-Buch

    30. März 2020: Der Stand des Wissens kontinuierlich aktualisiert weiter

  • Glecaprevir/Pibrentasvir (Maviret®)

    10. März 2020: EU-Zulassungserweiterung: 8-Wochen-Therapie bei Therapienaiven mit kompensierter Zirrhose für alle Genotypen (GT1-6) weiter

  • Leberzirrhose

    05. Februar 2020: Übersicht zur sicheren Anwendung von Arzneimitteln weiter

  • Coronavirus

    29. Januar 2020: Hier der aktuelle Wissensstand weiter

  • European Center for Disease Control

    26. Januar 2020: Europäische Behörde rechnet mit Ausbreitung des neuen Corona-Virus weiter

  • Influenza

    16. Januar 2020: Die saisonale Grippewelle hat begonnen. weiter

  • HCV-RNA

    12. Januar 2020: HCV-RNA zwei Monate vor Antikörper-Konversion nachweisbar weiter

    • Ältere Meldungen weiter

      Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.