Telaprevir: ILLUMINATE

10. August 2010

Bei Patienten mit raschem Ansprechen auf die Tripletherapie mit Telaprevir reichen insgesamt 24 Wochen Behandlung aus, um die chronische Hepatitis bei 92% der Patienten zu heilen. 

In der Phase-3-Studie ILLUMINATE wurde der Nutzen einer Verlängerung der Therapie von insgesamt 24 auf 48 Wochen bei Patienten mit einer eRVR (HCV-RNA <25 IU/ml zu Woche 4 und 12) untersucht. Alle Patienten erhielten zunächst 12 Wochen Telaprevir plus pegIFN/RBV, anschließend pegIFN/RBV. Patienten mit eRVR wurden zu Woche 20 randomisiert und insgesamt 24 oder 48 Wochen behandelt. Alle anderen Patienten wurden insgesamt 48 Wochen behandelt. 

Zwischen beiden Therapiestrategien bei Patienten mit eRVR ergab sich kein statistisch signifikanter Unterschied. Eine SVR erreichten 92% vs. 88% dieser Patienten. Die Relapse-Raten lagen bei 5,7%vs. 1,9%.

Die Ergebnisse aller 540 ILLUMINATE-Patienten (ITT):

* SVR-Rate: 72% (388/540)

* Relapse-Rate: 7.7% (36/469)

* RVR-Rate: 72% (389/540)

* eRVR: 65% (352/540)

Im Hinblick auf die Verträglichkeit gab es keine Überraschungen. Die häufigsten Nebenwirkungen waren Müdigkeit, Juckreiz, Übelkeit, Anämie, Hautausschlag und Kopfschmerz. 6.9% der Patienten brachen die Behandlung während der Tripletherapie ab, 1,1% wegen Anämie und 0,6% wegen Exanthemen. 

Detaillierte Daten der Studie werden voraussichtlich auf der AASLD-Tagung im November vorgestellt. Der Hersteller will den Antrag auf Zulassung in den USA gegen Ende des Jahres einreichen.

Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.